SEO Hamburg Agentur Blog

  • Mehr Kunden mit SEO: Checkliste für Glasereien
    Die ungehinderte Sicht nach oben in den Himmel. Oder der freie Blick im Bad, als hätte die Dusche keine Wand. Glas ermöglicht eine ansprechende Gestaltung für alle, die es hell und offen mögen. Aber wie erfahren diese Interessenten davon, dass Ihr Unternehmen Glasduschen und Glasdächer vertreibt und einbaut? Vielleicht verfügen Sie sogar über so spezielle Produkte wie ein auffahrbares Glasdach – aber Ihre Internetseite wird nur selten angeklickt? Dann wird es Zeit, dass Sie mit der SEO Agentur Hamburg an Ihrer Suchmaschinenoptimierung (SEO) arbeiten. Eine gute Platzierung in der Suchergebnisliste von Google bringt Ihnen mehr Sichtbarkeit und mehr Kunden. Nutzen Sie unsere Checkliste! SEO-Checkliste 1) Überprüfen Sie die Beschreibung Ihrer Produkte und die Bildbeschriftungen. Sind die Bezeichnungen so, wie die Leute danach suchen, also zum Beispiel „Glasdach“ und „Glasdusche“? Gibt es eventuell mehrere Möglichkeiten? Dann variieren Sie, zum Beispiel „ausfahrbares Glasdach“ und „elektrischer Dachausstieg“, damit Ihnen kein Interessent entgeht. Die Bilder sollten aussagekräftig beschriftet sein. Auch die Zeile für den alternativen Bildtext sollte ausgefüllt sein. So wissen die Suchmaschinen, was Sie zu bieten haben und ob Ihre Keywords zur Suchanfrage passen.2) Wer einen Neubau oder Umbau plant, sucht häufig ein Unternehmen vor Ort, zum Beispiel „Glasdach Hamburg“. Haben Sie Ihren …

    Mehr Kunden mit SEO: Checkliste für Glasereien Weiterlesen »

  • Inspirieren mit einem Glasgeländer oder einer Glastrennwand in Hamburg – so finden Ihre Kunden Sie!
    Der Baustoff Glas gewinnt immer mehr an Bedeutung. Glasgeländer, Glastrennwände und Glasbrüstungen lassen Geschäfts- und Privathäuser modern, offen und einladend erscheinen. Aber wie finden interessierte Kunden Ihre Glaserei? Locken Sie sie mit SEO auf Ihre Webseite! Weder Bauunternehmer noch Privatkunden blättern heute noch in den Gelben Seiten, wenn sie eine Glaserei suchen. Sie fragen das Internet. Dort ist Ihr Unternehmen selbstverständlich präsent. Geht es in der Masse der Mitbewerber unter? Wird es erst auf Seite zwei der Suchergebnisliste angezeigt? Suchmaschinenoptimierung von SEO Agentur Hamburg hilft Ihnen, damit Ihre potenziellen Kunden genau Sie finden. 5 Tipps zur SEO für Glasereien 1) Beschreiben Sie Ihre Leistungen auf Ihrer Internetseite so präzise wie möglich. Überlegen Sie dabei, mit welchen Begriffen potenzielle Kunden danach suchen: Glasgeländer? Glastrennwand? Glasbrüstung? Verwenden Sie diese Keywords im Text. Zeigen Sie dazu aussagekräftige Bilder mit entsprechender Beschriftung, bei der Sie auch diese Keywords verwenden. In der Regel suchen Leute nach einer Firma in der Nähe des Wohn- oder Auftragsortes. Stelle Sie deshalb auch Ihren Firmensitz klar heraus. Befindet sich Ihr Betriebsgebäude in einem kleinen Ort, geben Sie zusätzlich den nächstgrößeren oder den Großraum (zum Beispiel Hamburg) an.2) Tragen Sie Ihr Unternehmen bei Google My Business ein, falls Sie dies …

    Inspirieren mit einem Glasgeländer oder einer Glastrennwand in Hamburg – so finden Ihre Kunden Sie! Weiterlesen »

  • Pinterest: SEO für die visuelle Suchmaschine
    Beim Vergleich von Social-Media-Plattformen steht Pinterest meist im Schatten großer Konkurrenten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Pinterest weniger eine Social-Media-Plattform als eine visuelle Suchmaschine ist. Weltweit nutzen inzwischen knapp eine halbe Million Menschen dieses Medium. Verlinkungen über Pinterest können den Traffic auf der eigenen Webseite enorm steigern – wenn man weiß, worauf es ankommt. Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist nicht nur bei Google, sondern auch bei Pinterest der entscheidende Faktor. Mit diesen Tipps zur Pinterest SEO kommen Sie weiter! Unternehmenskonto einrichten und verifizieren Erster Schritt zu einem erfolgreichen Pinterest-Auftritt ist das kostenlose Unternehmenskonto. Dieser verfügt über mehr Features als ein Privatkonto. Von dort aus können Sie beispielsweise auf Statistiken zugreifen oder Werbung schalten. Um alle Funktionen nutzen zu können, muss die eigene Webseite dafür verifiziert werden, was konkret bedeutet: Der eigenen Webseite wird ein Stück Code von Pinterest hinzugefügt. So stellt Pinterest sicher, dass es sich wirklich um Ihre Seite handelt. Dafür gibt es aktuell drei Möglichkeiten: Ein HTML-Tag wird in den Quellcode eingefügt. Eine HTML-Datei wird in das Root-Verzeichnis hochgeladen. Ein DNS-TXT-Datensatz wird dem Domain Host hinzugefügt. Ein verifiziertes Konto wird durch einen blauen Haken gekennzeichnet und wirkt vertrauenswürdiger als andere. Keywords auswählen Die Auswahl der Keywords ist zentral für …

    Pinterest: SEO für die visuelle Suchmaschine Weiterlesen »

  • Marketing für Pflegedienste – im Internet und vor Ort
    Ihre Klienten und deren Angehörige sind mit Ihrem Pflegedienst sehr zufrieden und loben Ihre Mitarbeiter im persönlichen Gespräch. Gut für Sie! Aber wie erfahren diejenigen davon, die demnächst einen Pflegedienst suchen? Hoffen Sie nicht allein auf Mundpropaganda. Wir stellen Ihnen einige Marketinginstrumente vor, die Ihnen weiterhelfen. 1. Internetseite ausbauenSelbstverständlich haben Sie bereits eine Internetseite. Finden Ihre potenziellen Kunden dort alle Informationen, die sie suchen? Angehörige, die zum ersten Mal einen Pflegedienst beauftragen wollen, haben oft viele Fragen und sind nicht immer vertraut mit all den Möglichkeiten, die es heute gibt. Zeigen Sie Ihre Kompetenz auch online. Das kann in Form eines Lexikons, eines FAQs oder eines Blogs sein. Ein eigener Blog bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, immer wieder neue Themen aus dem Pflegebereich aufzugreifen und tiefer zu behandeln. So wird Ihre Internetseite zum geschätzten Ratgeber. Das verbessert zum einen Ihre Chance, in der Ergebnisliste von Google an höherer Position zu erscheinen. Und es überzeugt diejenigen, die im Internet Antworten und früher oder später auch einen Pflegedienst suchen. 2. Lokal präsent seinTeure Anzeigen in größeren Printmedien bringen oft nicht den gewünschten Erfolg. Günstiger sind kostenlose lokale Gemeinde- oder Stadtteilblätter, die aber viel gelesen werden. Einträge in örtlichen Senioren-Ratgebern sind ebenfalls hilfreich. …

    Marketing für Pflegedienste – im Internet und vor Ort Weiterlesen »

  • So hilft SEO Ihrem Hotel!
    Sie haben eine tolle Webseite, sind aber enttäuscht, dass so wenige Gäste Ihr Hotel darüber finden? Die meisten klicken das an, was bei Google oben in der Liste angezeigt wird. Gute Sichtbarkeit lässt sich durch Anzeigen erkaufen, doch das ist auf Dauer teuer. Suchmaschinenoptimierung (SEO) verhilft Ihnen zu einer effizienteren Webseite und zu einer besseren Position in der organischen, also nicht anzeigengesteuerten Google-Ergebnisliste. Dabei unterstützen wir Sie gern! Die Optimierung einer Webseite besteht aus mehreren Einzelmaßnahmen, die im Zusammenspiel das bestmögliche Ergebnis bringen. Die wichtigsten davon: Informativer Inhalt mit präzisen Keywords und Fotos Übersichtliche Struktur Schnelle Ladezeit und keine technischen Barrieren Mobilfreundlichkeit Nützliche Backlinks Die Überarbeitung einer Webseite nach SEO-Kriterien verhilft Ihrem Hotel nicht nur zu einer besseren Position bei den Suchmaschinen. Das Resultat ist auch informativer und kundenfreundlicher. Es ist deshalb ein Gewinn für alle Seiten. Keywords führen den Gast zum Ziel Wer ein Hotel an seinem Zielort sucht, gibt in der Regel genau das als Suchbegriff auf seiner Startseite beispielsweise ein: „Hotel Hamburg“. Diese Keywords sind deshalb der wichtigste Schlüssel, um zukünftige Gäste zu sich zu locken. Haben Sie „Hotel“ schon im Domain-Namen, ist dies von Vorteil. Doch auch die lokale Verankerung ist extrem wichtig. Hilfreich dazu ist …

    So hilft SEO Ihrem Hotel! Weiterlesen »