SEO Hamburg Agentur Blog

Architekt Hamburg

SEO für Architekturbüros – diese Tipps helfen Ihnen weiter!

Wer ein Haus bauen oder umbauen will, benötigt einen Architekten. Die Suche nach dem geeigneten Fachbüro beginnt meist im Internet. Das ist Ihre Chance – wenn Ihr Architekturbüro Hamburg in der Suchergebnisliste weit oben erscheint. Dafür können Sie etwas tun! Hier sind unsere Tipps zur Suchmaschinenoptimierung(SEO) für Architekten – und wir setzen diese auch gern für Sie um.

Die passenden Suchbegriffe(Keywords) wählen

Keywords, auch Suchbegriffe oder Schlüsselwörter genannt, sind die Wörter oder Wortkombinationen, mit denen Menschen im Internet nach Informationen suchen. Es ist das wichtigste Werkzeug der Suchmaschinen. Mit dem Keyword „Architekturbüro Hamburg“ allein kommen Sie aber nicht weit, denn davon gibt es bekanntlich viele. Hier muss je nach Zielgruppe und Spezialgebiet konkretisiert werden:

  • Möchten Sie vor allem Auftraggeber aus der Region ansprechen, sollte Ihr Internetauftritt für die lokale und regionale Suche optimiert sein. Der Name der Stadt oder der Region wäre ein weiteres wichtiges Keyword – beispielsweise Architekt Hamburg. Hier können Sie mit Lokalkenntnissen und Nähe punkten.
  • Sind Sie spezialisiert auf ein bundesweit gefragtes Fachgebiet, ist diese Kompetenz wichtiger als die räumliche Nähe zum Kunden. Hier betonen Sie diese Kompetenz als weiteres Keyword.

Die passende Keyword-Kombination ist wichtig, damit die Suchmaschinen Ihre Seite genau jenen präsentiert, die nach Ihren spezifischen Leistungen suchen – und zwar möglichst weit oben.

Nicht nur Bilder zeigen

Viele Architekten lassen gerne Bilder ihrer bisherigen Projekte für sich sprechen. Suchmaschinen orientieren sich aber hauptsächlich am Text und den darin enthaltenen Keywords, um die Relevanz zu bewerten. Um eine gute Position in der Suchergebnisliste zu erreichen, sollten Sie deshalb auf beides setzen – Text und Bilder. Nutzen Sie diese Texte dazu, Ihre Schwerpunkte und Ihr Leistungsspektrum vorzustellen und die Fragen zu beantworten, die Ihre Kunden erfahrungsgemäß dazu haben. Jede Seite sollte dabei einzeln sorgfältig für die Suchmaschine optimiert sein – mit aussagekräftigen Titeln, Bildern, Keywords und Meta-Beschreibungen. In einem eigenen Blog können Sie einzelne Themen vertiefen, Projekte vorstellen und Ihre Kompetenz an Beispielen demonstrieren. Die einzelnen Texte sollten dabei jeweils mindestens 400 Wörter lang sein und die einschlägigen Suchbegriffe enthalten. Ihre Fotos sollten mit keywordoptimierten Meta-Tags versehen sein.

Backlinks gewinnen

Die Algorithmen der Suchmaschinen bewerten die Relevanz einer Webseite anhand von verschiedenen Kriterien. Eins davon ist, wie viele andere Webseiten auf Ihre verweisen, und welchen Status diese haben. Es braucht Zeit, ein gutes Netz an solchen Backlinks aufzubauen, aber man kann dem Erfolg nachhelfen:

  • Nützliche Inhalte auf Ihrer Seite in Form von Whitepapern, Videos oder Infografiken ziehen nicht nur Besucher an, sondern werden auch gerne verlinkt.
  • Ein Eintrag in lokale Branchenverzeichnisse und Online-Geschäftsprofile verschafft Ihnen Kunden und der Suchmaschine Orientierung.
  • Gastbeiträge in relevanten Foren oder Blogs erlauben oft eine Verlinkung.

Eine gute Position in der Suchergebnisliste bringt Ihnen dauerhaft eine gute Sichtbarkeit und neue Kunden. Es lohnt sich deshalb, eine professionelle SEO-Agentur mit der Optimierung Ihres Internetauftritts zu beauftragen. Sie wollen Ihre Webseite nach oben bringen? Melden Sie sich einfach bei uns!